Georg Thieme Verlag KG
Gastro-Community
Africa Studio/stock.adobe.com

MagenzellenPflanzenstoff aus Wein beeinflusst Säuresekretion über Bitterrezeptor

Gallussäure ist ein sekundärer Pflanzeninhaltsstoff, der in Wein oder grünem Tee enthalten ist. Ein österreichisches-deutsches Wissenschaftlerteam um Veronika Somoza, hat jetzt Hinweise darauf gefunden, dass Gallussäure die Magensäurefreisetzung beeinflusst, indem es einen Bitterrezeptor aktiviert. Die Studienergebnisse geben einen neuen Einblick…

Kateryna_Kon/stock.adobe.com

Der feine UnterschiedOrganoide von Pankreastumoren ermöglichen zellgenaue Diagnostik

Krebs der Bauchspeicheldrüse hat keine gute Prognose: Oft werden die Tumoren zu spät erkannt und sind dann nur noch schlecht behandelbar. Ein kleiner Teil der Patient*innen überlebt jedoch die Diagnose jahrelang. Wissenschaftler*innen vom Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) haben nun Organoide aus verschiedenen Pankreastumoren im Labor…

peterschreiber.media/stock.adobe.com

Wie aus chronischer Darmentzündung Krebs entstehen kann

Ein Kieler Forschungsteam des Exzellenzclusters „Precision Medicine in Chronic Inflammation“ hat einen neuartigen Mechanismus gefunden, der die DNA-Reparatur bei Menschen mit chronischen Darmentzündungen stören und so zu Darmkrebs führen kann.

Kateryna_Kon/stock.adobe.com

BauchspeicheldrüsenkrebsZellmosaik entscheidet über Tumorwachstum

Bauchspeicheldrüsenkrebs wächst oft schnell und ist mit einer schlechten Prognose verbunden. Nur acht Prozent der Betroffenen überleben mehr als fünf Jahre. Wie sich gesunde Körperzellen auf das schnelle Wachstum des Tumors auswirken, konnten nun Forscher*innen der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg mit kanadischen Kolleg*innen…

emmi/stock.adobe.com

Frohe Weihnachten!

Liebe Leser,

wir wünschen Ihnen für das ausklingende Jahr ein entspanntes und positives Fest mit Gelegenheiten zur inneren Einkehr und liebevollem Miteinander. Bleiben Sie gesund und uns gewogen!

Ihr Community-Team

ag visuell/stock.adobe.com

MHHNeuer Test verbessert Diagnose von seltener Lebererkrankung

Die Autoimmunhepatitis (AIH) ist eine chronische Leberentzündung, die durch eine immunologische Fehlsteuerung ausgelöst wird. Ein Forschungsteam um Dr. Richard Taubert, Oberarzt an der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), hat jetzt einen neuen Antikörpertest entwickelt, mit dem…

Anatomy Insider/stock.adobe.com

Erneutes Entstehen von Metastasen verhindernBundesweite klinische Studie zur Therapie von Darmkrebsmetastasen

Rückfälle nach einer Entfernung von Metastasen schränken die langfristig erfolgreiche Behandlung von Darmkrebs oft ein. Daher hat ein interdisziplinäres Team von Ärztinnen und Ärzten unter Leitung der Charité – Universitätsmedizin Berlin die groß angelegte FIRE-9/PORT-Studie initiiert. Ziel der nun startenden klinischen Studie ist es, den Beitrag…

Aunging/stock.adobe.com

ÜbergewichtMikroorganismen im Darm entscheidend

Schlankbleiben oder Dickwerden: Offenbar ist das Mikrobiom im Darm entscheidend. Das hat ein Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) gemeinsam mit deutschen und amerikanischen Forschenden herausgefunden. Die Ergebnisse wurden in „Nature Metabolism“ veröffentlicht und könnten dazu beitragen, Menschen schon…

Reizdarmtag

27. Jan. 202209:00
  • Seminarzentrum Gesundheitspark Ordensklinikum Linz