Colitis ulcerosa

Neuer Therapieansatz erstmals angewendet

Juan Gärtner/stock.adobe.com

Spezielle regulatorische T-Zellen sollen die entzündete Darmschleimhaut zum Abheilen bringen. Der weltweit erste Patient wurde im Erlanger DZI behandelt.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang