Neue S2-Leitlinie Diabetes und Psyche - Psychische Belastungen durch Diabetes richtig behandeln

DDG)

Jeder achte Mensch mit Diabetes mellitus leidet an einer Depression, jeder dritte Patient weist eine erhöhte Depressivität auf. Bleiben psychische Erkrankungen - wie leider noch immer häufig - unerkannt und unbehandelt, verhindern sie meist eine gute Diabeteseinstellung, erhöhen das Risiko für Folgeerkrankungen und verkürzen die Lebenserwartung....

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang