Studie

Vier Prozent aller Krebserkrankungen mit Alkohol verbunden

grey/stock.adobe.com

Etwa vier Prozent aller im vergangenen Jahr erstmals festgestellten weltweiten Krebserkrankungen könnten nach Einschätzung einer Expertenkommission mit dem Konsum von Alkohol zusammenhängen. Das Team um Harriet Rumgay von der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) in Lyon präsentiert seine Studie im Journal «The Lancet Oncology».

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang