Spezial: Handlungsstandards für die Assistenz in der Endoskopie

Häufig übernehmen Endoskopiepflegende in den Krankenhäusern mehr Tätigkeiten, als sie in ihrer Ausbildung erlernen – und sie sind hochmotiviert, sich weiter zu qualifizieren. Das ergab die erste bundesweite Befragung von 523 Pflegenden aus der Endoskopie. So führt nahezu die Hälfte der Befragten Manometrien und H2-Atemtests durch. Viele legen auch...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang