Colitis ulcerosa

Krebsrisiko auch durch Adenome?

Sebastian Kaulitzki - AdobeStock

Patienten mit Colitis ulcerosa (CU) haben ein erhöhtes Risiko, kolorektale Karzinome (CRC) zu entwickeln. Die Adenomhäufigkeit wird bislang aber als gering eingestuft, wobei die Datenlage dazu dürftig ist. Jetzt zeigt eine Studie, dass Adenome sehr wohl vorkommen, wenn auch weniger als in der Allgemeinbevölkerung. Wer diese Adenome aufweist, hat auch ein erhöhtes Risiko für metachrone Adenome und sollte daher regelmäßige Kontrolluntersuchungen erhalten.

  • Schlagwörter:
  • Colitis ulcerosa
  • CED
  • Krebs
Zum Seitenanfang