Quiz

Seltener Befund am Zungengrund bei 64-Jährigem mit Ösophaguskarzinom

Muehlenberg K et al. DMW 2019

Bei einem 64-Jährigen mit chronischem Nikotinabusus wurde ein Plattenepithelkarzinom der Speiseröhre in ESD-Technik (endoskopische Submucosa-Dissektion, Tumorstadium T1 sm1, No, Mo, Ro) endoskopisch entfernt. Bei der Nachsorge-Endoskopie 3 Monate später fällt beim Einführen des Gastroskopes in die Mundhöhle die abgebildete, selten beobachtete Veränderung am Zungengrund auf. Die Abbildung weist einen pathologischen Befund auf. Welchen? Erlaubt dieser Befund eine Diagnose?

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang