Weiterführende Abklärung bei NAFLD

Zweistufiger zielgerichteter Elastometrie-Service hilfreich

sector 2010 - Fotolia.com (Symbolbild)

Bei nicht-alkoholischer Fettlebererkrankung (NAFLD) werden diagnostische Algorithmen zur individuellen Risikoabschätzung im klinischen Alltag dringend benötigt. Eine retrospektive Analyse von Würzburger Wissenschaftlern zeigt nun: Ein zweistufiger zielgerichteter Elastometrie-Service ist zur weiterführenden Abklärung hilfreich.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • NAFLD
  • Fettleber
  • Elastografie
Zum Seitenanfang