Zirrhose mit refraktärem Aszites: Unspezifische Betablocker kontraindiziert?

Jermvut Kitchaichank - Fotolia.com

Zirrhosepatienten mit Ösophagusvarizen erhalten zur Prävention gastrointestinaler Hämorrhagien häufig nonselektive Betablocker. T. Serté et al. untersuchten erstmals die Wirkung dieser Medikamente bei Patienten, deren refraktärer Aszites durch großvolumige Parazentese behandelt wurde.Hepatology 2010; 52: 1017-1022 Die prospektive Fallstudie am...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang