CED und Darmkrebsrisiko

Welche Prognosefaktoren gibt es?

SciePro/stock.adobe.com

Patienten mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung (CED) haben ein erhöhtes Darmkrebsrisiko. Doch welche Prognosefaktoren gibt es für eine fortgeschrittene kolorektale Neoplasie bei CED-Patienten? Dieser Frage ging ein Team aus den Niederanden in einer systematischen Übersicht und Metaanalyse nach.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • CED
  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Darmkrebs
Zum Seitenanfang