Georg Thieme Verlag KG
Gastro-Community

Symptomatisches Gallensteinleiden nach bariatrischer OPUrsodeoxycholsäure zur Prävention?

lom123/stock.adobe.com

Nach einem bariatrischen Eingriff verlieren Personen mit Adipositas relativ schnell Gewicht. Doch eine schnelle Gewichtsabnahme kann Gallensteine begünstigen. Ob hier die Gabe von Ursodeoxycholsäure präventiv etwas bewirken kann, untersuchte ein Wissenschaftsteam aus den Niederlanden.

Um auf den Inhalt zuzugreifen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Community-Login ein.

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Reizdarmtag

27. Jan. 202209:00
  • Seminarzentrum Gesundheitspark Ordensklinikum Linz