Entzündliche Darmerkrankung

Studie legt möglichen protektiven Effekt von Angiotensin-Rezeptorblockern nahe

Andrey Popov/stock.adobe.com

Verbessern Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitoren (ACE-Hemmer) und Angiotensin-Rezeptorblocker (ARB) die Outcomes bei entzündlichen Darmerkrankungen? Mantaka A et al. untersuchten nun mögliche Effekte von blutdrucksenkenden Medikamenten auf den Erkrankungsverlauf.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • entzündliche Darmerkrankung
  • CED
  • RAS-Hemmer
  • ACE-Hemmer
Zum Seitenanfang