NAFLD

Risiko für Herzinfarkt doch nicht erhöht?

Sebastian Kaulitzki - AdobeStock (Symbolbild)

Wer eine Fettleber hat, läuft Gefahr, auch einen Herzinfarkt zu erleiden – so bislang die Annahme. Das Ergebnis einer aktuellen Studie legt jetzt allerdings nahe, dass Patienten mit nicht-alkoholischer Fettlebererkrankung (NAFLD) nach Adjustierung für etablierte kardiovaskuläre Risikofaktoren kein erhöhtes Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko haben.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • NAFLD
  • Fettleber
  • Herzinfarkt
Zum Seitenanfang