Laryngopharyngealer Reflux

Refluxtherapie bessert auch Burning-Mouth-Syndrom

Adiano/stock.adobe.com

Ist laryngopharyngealer Reflux (LPR) eine Ursache für eine brennende Mundschleimhaut? Oft geht das Burning-Mouth-Syndrom (BMS) damit zumindest einher. Wissenschaftler aus Frankreich untersuchten nun in einer prospektiven, nicht kontrollierten Studie, ob es einen Zusammenhang gibt.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang