Primäre biliäre Zirrhose (PBC): Epidemiologische Untersuchung zu Risikofaktoren

Seitz K et al. (Hrsg.) Klinische Sonographie und sonographische Differenzialdiagnose. Bd. 1. Thieme Verlag, 2008)

Patient mit primär biliärer Zirrhose (PBC) im Anfangsstadium der Erkrankung. Nur leicht inhomogenes Parenchym, glatte Leberoberfläche und glatt berandete Lebervenen. Kaudal des linken Leberlappens sieht man die bei einer PBC häufig erkennbaren vergrößerten Lymphknoten. Klinische Sonographie und sonographische Differenzialdiagnose. Bd. 1. Thieme Verlag, 2008)

Die primäre biliäre Zirrhose ist eine Autoimmunerkrankung, die vermutlich in einem mehrstufigen Prozess aus der Interaktion von genetischen Faktoren und Umweltfaktoren entsteht. Eine Arbeitsgruppe aus Frankreich untersuchte in einer Fall-Kontroll-Studie demografische, medizinische, familiäre und Lebensstil-Faktoren, die mit der Erkrankung...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang