Clostridium-difficile-Infektion nach intestinaler Transplantation

PPI-Gabe könnte Schutz bieten

beawolf - Fotolia.com

Clostridium difficile gilt als häufige Ursache für infektiöse Durchfallerkrankungen. Allerdings sind Risikofaktoren für Clostridium-difficile-Infektionen (CDI) bei Empfängern von intestinalen Transplantaten bislang nicht klar definiert. Um spezifische Faktoren zu bestimmen, führten jetzt Guzman L et al. eine Fall-Kontroll-Studie durch.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Clostridium difficile
  • Infektion
  • PPI
Zum Seitenanfang