Mukoviszidose: CFTR-Mutationstyp beeinflusst Pankreatitisrisiko

lom123 - Fotolia.com (Symbolbild)

Bei Mukoviszidosepatienten könnten die funktionellen Folgen der vorliegenden CFTR-Mutationen (Cystic Fibrosis Transmembrane Conductance) das Pankreatitisrisiko beeinflussen. Denn diese bestimmen, in welchem Umfang Azinarzellen erhalten bzw. Pankreaskanäle durch zähen Schleim verlegt sind. Um diese Zusammenhänge zu prüfen, untersuchten C. Ooi et al....

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang