Georg Thieme Verlag KG
Gastro-Community

Akute PankreatitisMessung von Procalcitonin kann Antibiotikaeinsatz reduzieren

Zerbor/stock.adobe.com

Bei Patienten mit akuter Pankreatitis kann es schwierig sein, zwischen einer Entzündung und einer bakteriellen Infektion zu unterscheiden. Die Folge ist häufig ein unkontrollierter Antibiotikaeinsatz. Britische Forschende untersuchten nun, ob der Einsatz von Antibiotika auf Basis des Procalcitoninwerts besser gesteuert werden kann.

Um auf den Inhalt zuzugreifen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Community-Login ein.

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.