Magenvarizen: Cyanacrylat zur Blutungsprophylaxe besser als Betablocker

Seitz K et al. (Hrsg.) ­Klinische Sonographie und sonographische Differenzialdiagnose. Band 1. Thieme Verlag, 2008)

Korpusvarizen im Farbdoppler. Fundus­varizen (Schnittführung subkostal links Richtung Kardia). ­Klinische Sonographie und sonographische Differenzialdiagnose. Band 1. Thieme Verlag, 2008)

Injektionen mit Cyanacrylat haben sich zur Prophylaxe einer Rezidivblutung bei Magenvarizen bewährt. Betablocker werden ebenfalls zur Blutungsprophylaxe empfohlen, obwohl es hierzu keine gesicherten Daten gibt. S. R. Mishra et al. verglichen beide Optionen miteinander.Gut 2010; 59: 729-735An der Studie konnten Patienten mit portaler Hypertension...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang