Kolorektales Karzinom: Radiofrequenzablation als Option bei inoperablen Lungenmetastasen

Sebastian Kaulitzki - Fotolia.com (Symbolbild)

Beim kolorektalen Karzinom mit Lungenmetastasen wurden in den letzten Jahren große Fortschritte in der palliativen Therapie erzielt. Eine definitive Behandlung ist allerdings nur durch Metastasenresektion möglich. Eine Alternative bei inoperablem Befund könnte die Radiofrequenzablation (RFA) sein.T. C. Chua et al. beleuchteten diese Methode.Cancer...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang