Speiseröhrenkrebs

Keine Risikoreduktion durch Metformin bei Typ-2-Diabetes

ag_visuell - AdobeStock (Symbolbild)

Zum Effekt von Metformin auf das Risiko für Speiseröhrenkrebs bei Patienten mit Typ-2-Diabetes erzielten bisherige Studien unterschiedliche Ergebnisse. Eine aktuelle Metaanalyse kommt nun zu dem Schluss, dass Metformin das Risiko nicht reduzieren kann.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Speiseröhrenkrebs
  • Diabetes
  • Metformin
Zum Seitenanfang