Georg Thieme Verlag KG
Gastro-Community

SectioKann die prophylaktische Antibiotikagabe zu Störungen der kindlichen Darmflora führen?

Alex/stock.adobe.com

Um Infektionen vorzubeugen, wird vielen Frauen im Vorfeld eines Kaiserschnittes Antibiotikum verabreicht. Wissenschaftler um Thomas Dierikx vom UMC Amsterdam haben sich nun mit der Frage befasst, ob sich diese prophylaktische Antibiotikagabe negativ auf die kindliche Darmflora auswirken kann.

Um auf den Inhalt zuzugreifen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Community-Login ein.

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.