Darmkrebs

HER2-gerichtete Therapie führt zu signifikanten Verbesserungen

Anatomy Insider - AdobeStock (Symbolbild)

Die Therapie mit Trastuzumab-Deruxtecan führte bei Patienten mit HER2-positivem Darmkrebs in einer offenen Phase-2-Studie im Vergleich zur Standardbehandlung zu signifikanten Verbesserungen des Ansprechens und Gesamtüberlebens.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Darmkrebs
  • Trastuzumab-Deruxtecan
Zum Seitenanfang