CED

Helicobacter-pylori-Eradikation bringt wenig

Kateryna Kon - AdobeStock (Symbolbild)

Ob eine Helicobacter-pylori(HP)-Infektion einen Einfluss auf die Krankheitsschwere von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) hat, wird kontrovers diskutiert. Dagegen spricht eine retrospektive multizentrische Kohortenstudie aus Japan, die keinen relevanten Effekt einer HP-Eradikation auf die Krankheitsschwere von CED fand.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • CED
  • Helicobacter pylori
Zum Seitenanfang