Schwangere mit CED

Gesundheitliche Langzeitfolgen der Kinder untersucht

Zffoto/stock.adobe.com

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) müssen kein Grund sein auf Kinder zu verzichten. Allerdings ist die Betreuung von schwangeren Patientinnen mit CED oft eine Herausforderung. Eine multizentrische Studie aus den Niederlanden richtete den Fokus nun auf die Kinder von Müttern mit CED. Ziel war es, die gesundheitlichen Langzeitfolgen der Kinder sowie den Einfluss der mütterlichen CED-Therapie darauf zu erfassen.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • CED
  • entzündliche Darmerkrankung
  • Colitis ulcerosa
  • Morbus Crohn
  • Schwangerschaft
Zum Seitenanfang