Georg Thieme Verlag KG
Gastro-Community

Risiko für Magen-Darm-KrebsBeim Alkohol kommt es nicht nur auf die Menge an

Africa Studio/stock.adobe.com

Dass Alkohol das Krebsrisiko im Gastrointestinaltrakt erhöhen kann, ist schon länger klar. Aber wie genau sich Trinkfrequenz und -menge auswirken, wurde bislang noch nicht ausreichend untersucht. Eine retrospektive Studie liefert jetzt hierzu Ergebnisse.

Um auf den Inhalt zuzugreifen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Community-Login ein.

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Reizdarmtag

27. Jan. 202209:00
  • Seminarzentrum Gesundheitspark Ordensklinikum Linz