Pankreaskarzinom

Adjuvante Chemo wird in den USA zu selten durchgeführt

RAJCREATIONZS - AdobeStock (Symbolbild)

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass eine adjuvante Chemotherapie nach Resektion eines Adenokarzinoms des Pankreas einen Überlebensvorteil bietet. Doch die wenigsten Patienten in den USA werden konsequent so behandelt.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Pankreaskarzinom
  • Chemotherapie
Zum Seitenanfang