dimakp/stock.adobe.com

Darmkrebs

Viel Kaffee schadet scheinbar nicht

Patienten mit Darmkrebs, die viel Kaffee trinken, profitieren scheinbar davon: Denn eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass ein hoher Konsum von Kaffee bei Betroffenen das Progressionsrisiko...
Weiterlesen

6okean/stock.adobe.com

Haarefärben und Krebsrisiko

Gibt es einen Zusammenhang?

Haarfärbemittel stehen unter dem Verdacht, dass sie Krebs auslösen könnten. Laut einer aktuellen Studie muss man sich jedoch weitgehend keine Sorgen machen.
Weiterlesen

hin255/stock.adobe.com

Divertikelkrankheit

Elektive Darmresektion in Betracht ziehen

Immunsupprimierte Patienten haben ein erhöhtes Risiko für eine kompliziert verlaufende Divertikulitis. Jetzt kommt eine Studie zu dem Ergebnis, dass für diese Patienten mit Blick auf die Mortalität...
Weiterlesen

Entzündeter Wumfortsatz

nerthuz/stock.adobe.com

Appendizitis

OP durch Antibiotika vermeidbar?

Bei Kindern mit unkomplizierter Appendizitis scheinen Antibiotika zwei Drittel der Operationen vermeiden zu können. Das legt nun das Ergebnis einer Interventionsstudie aus den USA nahe.
Weiterlesen

Zum Seitenanfang