Zwei-Milliarden-Defizit im Gesundheitsfonds

zitze / Fotolia.com)

Berlin (dpa) - Der Gesundheitsfonds hat im ersten Halbjahr 2013 ein Minus von rund zwei Milliarden Euro gemacht. Entsprechende Angaben des «Handelsblatts» wurden der Deutschen Presse-Agentur gestern in Berlin aus Kreisen der Krankenkassen bestätigt. Wie die Zeitung berichtet, hat sich das Defizit von 488 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 1,98...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang