Korrupte Ärzte bald vor Gericht?

satori/Fotolia.com)

 

Immer wieder sollen Ärzte Pillen verordnen, weil sie dafür Geld von der Pharmaindustrie bekommen. Bisher klafft hier eine Gesetzeslücke. Die will Minister Bahr nun schließen.

 

Berlin (dpa) - Die Regierung will härter gegen bestechliche Ärzte vorgehen und damit den Patientenschutz verbessern. Nach einem Konzept von Gesundheitsminister Daniel...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang