Bundesweite Krebsregister starten

NAN/Fotolia.com)

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen den Krebs hat die Bundesregierung ein neues Kapitel aufgeschlagen: Flächendeckende Früherkennung und bessere Therapien sollen die Krankheit besser behandelbar machen - oder dazu führen, dass sie gar nicht erst ausbricht. Helfen sollen dabei einheitliche Krebsregister, die sämtliche Patientendaten erfassen. Das...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang