Kongressbericht

Hepatitis C – Wo stehen wir?

www.dgim2019.de

Wiesbaden – Die Therapie der Hepatitis C hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Heute kann fast jeder Patient geheilt werden. Ziel der WHO ist es sogar, die Hepatitis C bis 2030 vollständig zu eliminieren. Doch hierzu müsste jeder Patient unmittelbar behandelt werden. Daher erläuterte Prof. Dr. med. Stefan Zeuzem vom Universitätsklinikum Frankfurt auf dem DGIM-Kongress alles, was man zur Therapie wissen muss.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • DGIM
  • Hepatitis C
Zum Seitenanfang