DGIM-Kongressbericht

Adipositas – medikamentöse Therapieansätze heute und in der Zukunft

Kurhan/stock.adobe.com

Die Therapie der Adipositas ist aktuell noch relativ eingeschränkt. In Deutschland sind derzeit nur zwei Substanzen für die dauerhafte Behandlung verfügbar. Doch vielversprechende Substanzen werden intensiv beforscht. Einen Ausblick hierzu gab Prof. Dr. med. Sebastian Schmid, Lübeck, beim virtuellen DGIM-Kongress.

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


  • Schlagwörter:
  • Adipositas
  • Kongressbericht
  • DGIM
Zum Seitenanfang