H. pylori-Eradikation und metachrone Läsionen

MPI für Infektionsbiologie, Berlin / Georg Thieme Verlag)

 

Trotz endoskopischer Resektion bei Magenkrebs können metachrone Läsionen im gesunden Gewebe entstehen. Liegt zusätzlich eine H. pylori-Infektion vor, beugt eine Eradikation der weiteren Progression vor. Kwon et al. sind der Frage nachgegangen, ob Dysplasien dann tatsächlich seltener auftreten.

 

Alimentary Pharmacology & Therapeutics 2014

...

Um den gesamten Beitrag zu lesen, loggen Sie sich bitte ein.


Zum Seitenanfang